Flumenthal_Wappen Einwohnergemeinde
Flumenthal
Aktuelles und PortraitBehörden und VerwaltungMensch und BildungKultur und Freizeit

Soziales in und für Flumenthal

Hier finden Sie Informationen über soziales Unterstützung und Institutionen in und für Flumenthal.

Sozialhilfe


Gemäss gesetzlichem Auftrag beraten die Gemeinden Einwohnerinnen und Einwohner, welche in Not geraten sind und gewähren oder vermitteln ihnen Hilfe. Für Flumenthal nehmen die Sozialen Dienste mittlerer und unterer Leberberg (SDMUL) diese Aufgabe wahr.


Die Sozialen Dienste SDMUL bestehen aus den folgenden 11 Mitgliedergemeinden der Sozialregion Mittlerer und Unterer Leberberg:

Bellach, Langendorf, Oberdorf, Rüttenen, Riedholz, Flumenthal, Hubersdorf, Feldbrunnen-St. Niklaus, Günsberg, Balm b. Günsberg, Kammersrohr

Die Mitarbeitenden der SDMUL sind Fachleute der Sozialen Arbeit und haben die Aufgabe, die verfassungsrechtlich garantierte soziale Sicherheit zu gewährleisten. Sie sind in den Bereichen Sozialhilfe, Vormundschaft und Beratung tätig und verstehen sich als kundenorientierten Dienstleistungsbetrieb.

Ziel des SDMUL ist es, Betroffene beratend zu unterstützen, um ihnen die Kompetenzen zu vermitteln, ihre soziale und finanzielle Selbstständigkeit wieder zu erlangen. Die Hilfe zur Selbsthilfe steht dabei im Vordergrund.


Regionales Sozialamt SDMUL:

Mittlerer und Unterer LeberbergTelefon      032 625 60 80
Bielstrasse 18Fax 032 625 60 99
4500 Solothurn E-Mailinfo(at)sdmul.ch

 

Neue Öffnungszeiten Telefon und Schalter:

   Vormittag  Nachmittag
 Montag  8.30-11.30  geschlossen
 Dienstag  geschlossen  14.00-16.00
 Mittwoch  8.30-11.30  geschlossen
 Donnerstag  geschlossen  14.00-16.00
 Freitag  8.30-11.30  geschlossen

Arbeitslosigkeit

Bei Stellenverlust und Arbeitslosigkeit melden Sie sich bitte umgehende beim Arbeitsamt der Einwohnergemeinde Flumenthal an. Bitte beachten Sie dazu die entsprechenden Öffnungszeiten.

Folgende Unterlagen werden bei der Erstanmeldung benötigt:

 
  • Letzter Arbeitsvertrag
  • Kündigungsschreiben letzter Arbeitgeber
  • Versicherungsausweis AHV
  • Bewerbungsdossier (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Diplome usw.)
  • Bankverbindung

Kindes- und Erwachsenenschutz

Seit 1.1.2013 heisst der bisherige Bereich Vormundschaftswesen neu "Kindes- und Erwachsenenschutz".

Zuständig für die Gemeinden der Sozialregion mittlerer und unterer Leberberg ist somit neu:


KESB Region Solothurn

Rötistrasse 4

4501 Solothurn


Tel 032 627 75 90

Fax 032 627 76 26

Mail kesb-rs(at)ddi.so.ch